Unser Verein

1923 lud Wilhelm Thies, Habighorst zur Gründungsversammlung des heutigen Reit- und Fahrvereins Eicklingen u. U. ein. Diese Versammlung fand in der Gastwirtschaft von Hermann Santelmann in Gr. Eicklingen statt.
Reitplatz war damals auf dem Ebelingschen Grundstück, dem alten Sportplatz an der Sandlinger Straße (heute Siedlungsgebiet). Nach den Kriegsjahren erfolgte am 12. Januar 1949 die Neugründung.


Vereinsanschrift

Reit- und Fahrverein Eicklingen u. Umg. e.V. v. 1923
Dorfstraße 76

29358 Eicklingen

E-Mail: info(at)ruf-eicklingen.de

 

Bankverbindung
IBAN: DE56251900014520000900
BIC: VOHADE2H



Hallenplan

Download
Hallenplan
Hallenplan-17-10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.2 KB

Hallenbodenpflege

Montags: ca. 8.30 Uhr von Dominique Markgraf

Donnerstags: ca. 8.00 Uhr von Karen Hilse

 

Zwischen durch bitte tüchtig Speedy verwenden!



Formulare

Download
Eintrittserklärung
Eintrittserklaerung_RuF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.9 KB
Download
Arbeitsdienstkarte
RuF_Arbeitsdienstkarte_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.1 KB
Download
Gebührenordnung
Gebuehrenordnung_RuF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.7 KB
Download
Satzung
Satzung_RuF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.0 KB


Arbeitsstunden für den Verein

Um einen gemeinnützigen Verein am Leben zu erhalten, müssen all seine Mitglieder dazu beitragen. Eine schöne Gemeinschaft, guter Sport und die liebe zum Pferd verbindet uns.

Jedes aktive Mitglied mit Hallennutzung ab 14 Jahren ist dazu verpflichtet im Jahr 10 Arbeitsstunden für den Verein zu leisten. In einem Turnierjahr sind es 15 zu leistene Stunden.

Torten backen oder Salate machen für Turniere und andere Vereinsveranstaltungen wird als eine geleistete Arbeitsstunde angerechnet.
Die geleisteten Stunden werden auf die persönliche Arbeitsdienstkarte geschrieben und vom Vorstand abgezeichnet. Diese hängen am Schwarzenbrett zum Mitnehmen aus oder können online als PDF heruntergeladen werden.
Die Karten sind bis zum 15.01. des Folgejahres bei einem Vorstandsmitglied abzugeben oder in den Vereinsbriefkasten in der Reithalle zuschmeißen.

Bei nicht geleisteten Stunden zieht der Verein einen Wert von 7,50 Euro pro Stunde ein.

 

Gez. der Vorstand